Wir über uns

Herzlich willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Tutzing und Bernried am Westufer des Starnberger Sees.

Seit dem Jahr 1950 ist unsere Kirchengemeinde selbstständig. Mittlerweile zählt sie rund 2400 Mitglieder und ist dem Dekanat Weilheim zugeordnet. Unsere Pfarrerin Ulrike Wilhelm leitet mit den Kirchenvorstehern/innen die Gemeinde. Im hauptamtlichen Team arbeiten noch Pfarrerin Dorothee Geisslinger-Henckel (50%) und Diakonin Beatrix Bayerle mit. 

Wo sie uns finden

Hoch über dem See auf einem kleinen Hügel unweit des Bahnhofes Tutzing liegt unsere 1930 erbaute Christuskirche. Sie ist für uns ein wichtiger Glaubens- und Versammlungsort – ihre Türen stehen nicht nur am Sonntag offen. Auch Sie sind herzlich eingeladen zum Gottesdienst, zum Gebet oder einfach innezuhalten in einem besonderen Raum.

In Bernried feiern wir unsere Gottesdienste im Sommer in der über 600 Jahre alten Hofmarkskirche, die auch für Kunstinteressierte Vieles zu bieten hat. Im Winter sind wir in der Klosterkapelle der Missionsbenediktinerinnen zu Gast.

Was uns verbindet

Das Evangelium von Jesus Christus ist grundlegend für unsere Gottesdienste, Veranstaltungen und das Miteinander in unserer Kirchengemeinde. Wir sind eine Gemeinschaft, in der alle willkommen sind – mit den unterschiedlichsten Biografien, Talenten, Fragen und Ansichten. Wir wollen uns Zeit füreinander nehmen, offen und wertschätzend miteinander umgehen.

Unser Gemeindeleben – lebendig und vielseitig

Unterschiedliche Gottesdienstformen mit wechselnden, verantwortlichen Teams bieten ein breites Angebot für alle Altersgruppen unserer Kirchengemeinde: z.B. See­gottesdienst, Familiengottesdienste, Kindergottesdienste, Taizégottesdienste.

Darüber hinaus gibt es in unserer Kirchengemeinde eine Vielzahl von Veranstaltungen: Glaubenskurse, Feste, Musik, Tanz, Vorträge im Rahmen der Erwachsenenbildung, Seniorennachmittage, Philosophiekreis…

Kinder und Jugendliche liegen uns besonders am Herzen. Unser 2007 gegründeter Evangelischer Gemeindeverein Tutzing e.V. ermöglicht uns durch Spenden die Finanzierung einer Diakonin für Kinder- und Jugendarbeit. Seit 1990 sind wir außerdem Träger des evangelischen Kindergartens „Arche Noah“.

Seelsorge, Begleitung in allen Lebenslagen und persönliche Kontakte sind uns ein großes Anliegen. Dabei ist uns die Mitarbeit von Ehrenamtlichen sehr wichtig. Wir freuen uns über ihre Begabungen und ihr Engagement. Sie sind entscheidende Stützen unseres Gemeindelebens.

Wichtig ist uns auch die Ökumene in Tutzing und Bernried. Wir verstehen sie als eine gelebte Gemeinschaft mit unseren katholischen Schwestergemeinden. Gute Kontakte zwischen den Menschen im Ort wie auch den Leitungsgremien, gemeinsame Gottesdienste, Gespräche und Veranstaltungen schaffen ein lebendiges und herzliches Miteinander. 

Wie wir arbeiten

Bei allen Entscheidungen achten Kirchenvorstand und Ausschüsse auf Transparenz, Nachvollziehbarkeit und Nachhaltigkeit. In unserer Arbeit für und mit Menschen bauen wir auf den Geist Jesu Christi, der uns Gemeinschaft, Gottvertrauen und Gelassenheit schenkt.

In diesem Sinne sind wir miteinander im Glauben unterwegs und bereit, auch immer wieder neue Wege zu gehen.

Machen Sie sich mit uns auf den Weg. Wir freuen uns auf Sie!